Kontaktlinsen im Test

0

Auch wenn Sie schon ein alteingesessener Kontaktlinsenträger sind, aber vor allem wenn Sie Neuling auf dem Gebiet sind lohnt sich für Sie ein Kontaktlinsen-Test. Da die Linsen oft über einen langen Zeitraum von Ihnen getragen werden sollten sie im Idealfall größtmöglichen Komfort für den Träger bieten und beim Tragen gar nicht bemerkt werden. Bevor Sie Ihren Kontaktlinsen-Test in Angriff nehmen stellt sich eine wichtige Frage. Welche Linse ist für Sie und Ihren Alltag optimal? Hier kommt es unter anderem darauf an ob Sie Ihre Kontaktlinsen komplett als Brillenersatz tragen wollen oder nur für konkrete Anlässe und kurzzeitig auf Kontaktlinsen zurückgreifen wollen. Jeder Linsentyp bietet verschiedene Vor- und Nachteile, welche Sie zu Ihren Bedürfnissen passend vergleichen sollten. Haben Sie für Ihren Bedarf das für Sie Passende gefunden steht dem Test der Kontaktlinsen nichts mehr im Weg.

Verschiedene Linsenarten

Tages- und Monatslinsen werden Ihnen in diversen Webshops günstig als Probelinsen angeboten. Sofern Sie nur gelegentlich auf Kontaktlinsen zurückgreifen wollen, zum Beispiel zum Sport oder besonderen Anlässen, bieten sich Tageslinsen an. Sie bedürfen keiner aufwendigen Pflege, da sie nach einmaligem Tragen verworfen werden. Allerdings werden diese weichen Linsen nur in Einheitsgröße angeboten und passen nicht unbedingt komfortabel in jedes Auge. Hier sollten Sie besonders darauf achten ob der Tragekomfort für Sie angenehm ist und die Linse auch nicht stört. Monatslinsen sind im Vergleich zu den Tageslinsen preisgünstiger, hier muss allerdings an die tägliche Pflege gedacht werden. Wiederverwendbare Kontaktlinsen müssen nach jedem Tragen hygienisch mit speziellen Lösungen gereinigt werden. Ohne diese Reinigung können sich auf den Linsen Viren, Bakterien und Pilze bilden, die im schlimmsten Fall beim erneuten Tragen in Ihr Auge gelangen und schmerzhafte Infektionen hervorrufen können. Relativ neu sind die 14-Tages-Linsen. Sie bieten die gleichen Vor- und Nachteile wie die Monatslinse, im Vergleich sind Sie günstiger als die Tages- und teurer als die Monatslinsen. Seltener getragen werden die Jahreslinsen. Hier muss sichergestellt sein, dass sich Ihre Sehschärfe sowie die Tragebedürfnisse im Laufe des Tragejahres nicht ändern werden. Die Jahreslinsen sind auf den einzelnen Tag gerechnet zwar die Günstigsten, jedoch im Anschaffungspreis für 365 Tage sehr teuer. So wäre der finanzielle Schaden relativ hoch, wenn Sie doch nach kurzer Zeit auf eine andere Kontaktlinse umsteigen müssen.

Etwas Internetrecherche lohnt

Nehmen Sie sich etwas Zeit und recherchieren Sie Online nach Kontaktlinsen-Tests der für Sie passenden Linsensorte. So lassen sich vielleicht Fehlkäufe von Anfang an vermeiden. Falls Sie Probleme mit der Einlage haben sollten Sie nach dünnen und etwas flexibleren, weichen Kontaktlinsen Ausschau halten. Bei trockenen Augen finden sich bei den Kontaktlinsen-Tests im Web verschiedene Linsen mit höherem Feuchtigkeitsgehalt. Auch falls Sie Ihre Kontaktlinsen über Nacht tragen möchten müssen Sie etwas genauer hinschauen, nicht jede Linse ist hierfür geeignet. Haben Sie für Sich die richtige Linse gefunden können Sie diese Online günstig und meißtens ohne Versandkosten bestellen, bei vielen Händlern sogar im Abo.

Der Gang zum Fachmann

Haben Sie bei Ihrem Kontaktlinsen-Test nicht das Passende gefunden, sind sich unsicher oder haben eine Diagnose wie etwa eine Hornhautverkrümmung bieten sich für Sie der Gang zum Kontaktlinsenfachmann vor Ort an. Der Optiker vor Ort kann gerade bei der Hornhautverkrümmung die genaue Messung der Krümmung vornehmen und so die passende Kontaktlinse für Sie finden. Auch bei der sogenannten Alterssichtigkeit sollten Sie, sofern Sie Kontaktlinsen tragen möchten, einen Fachmann aufsuchen. Hier werden bifokale und multifokale Linsen angeboten, die mehrer Dioptrienstärken ineinander vereinen. Solche Linsen müssen jedoch sehr sorgfältig angepasst werden.

Der richtige Händler

Haben Sie Ihren Kontaktlinsen-Test abgeschlossen und sich für ein für Sie passendes Modell entschieden bleibt nun nur noch die Wahl des richtigen Händlers für Ihre Kontaktlinsen. Sie können Ihre Linsen beim Optiker Ihres Vertrauens beziehen oder in diversen Internetshops unverbindlich die Preise vergleichen. Online ist nicht immer das günstigste Angebot, welches auf den ersten Blick ins Auge springt. Oftmals werden die passenden Linsen in Kombination mit den geeigneten Pflegeprodukten für Ihre Linsen angeboten, so lässt sich mit ein wenig Vergleichen der Preise oft richtig viel Geld sparen. Haben Sie den richtigen Shop für sich gefunden, können Sie Ihre Kontaktlinsen bequem von zu Hause günstig Online kaufen und sich nach Hause oder ins Büro liefern lassen.

Share.

About Author

Susanne Bach ist Expertin für Kontaktlinsen und hat selbst über 20 Monatslinsen und unzählige Tageslinsen getestet. Auf linsenvorteil.com gibt sie Tipps rund um den Vergleich und Online-Kauf von Kontaktlinsen.

Leave A Reply

Impressum