Vorteile und Eigenschaften von Tageslinsen

0

Tageskontaktlinsen, die auch als Einweg-Linsen bezeichnet werden, sind, neben Monatslinsen und Jahreslinsen, eine weitere übliche Form von Kontaktlinsen. Diese sind sowohl beim Optiker als auch bei Online-Anbietern erhältlich. Tageslinsen unterscheiden sich in ihrem Aufbau und in der Verwendung deutlich von den sonst über längere Zeitspannen verwendeten Linsen, insbesondere in ihrer Flexibilität als auch im Wassergehalt. Auch die Pflege von Linsen, die täglich gewechselt werden, ist gänzlich anders als bei langfristig verwendeten Kontaktlinsen.

Bei allen Kontaktlinsen, die für einen täglichen Wechsel vorgesehen sind, handelt es sich um sogenannte weiche oder auch flexible Kontaktlinsen. Sie haben einen deutlich höheren Wassergehalt als Linsen, die mehrere Monate oder gar Jahre verwendet werden können und sind in der Regel durchlässiger für Sauerstoff. Einmallinsen werden, im Gegensatz zu den anderen Varianten, ausgetauscht bevor Beeinträchtigungen der Sehschärfe durch Ablagerungen auf dem Material oder durch dessen Alterungsprozess auftreten. Durch ihre weiche Oberfläche sind sie allerdings auch deutlich anfälliger für Verschmutzungen und Beschädigungen und dürfen keinesfalls über die vorgeschriebene Nutzungsdauer hinweg verwendet werden. Andernfalls kann es zu Reizungen oder gar Schäden am Auge kommen.

Wie werden diese Linsen verwendet?

Tageskontaktlinsen sind für den Gebrauch für maximal einen Tag vorgesehen. Danach werden sie entsorgt. Am nächsten Tag setzt man dann wiederum völlig neue Linsen ein. Im Gegensatz zu Jahres- und Monatslinsen muss man sich also keine Gedanken über die Reinigung der Linsen machen oder herausfinden, wo man entsprechende Pflegemittel günstig beziehen kann. Denn die Einmallinsen müssen generell nicht gereinigt werden, da sie direkt nach der Herausnahme weggeworfen werden. Ein nochmaliges Einsetzen solcher Linsen ist nicht vorgesehen und unter gesundheitlichen Gesichtspunkten auch nicht anzuraten.

Es besteht die Möglichkeit, Tageslinsen günstig online zu bestellen. Die Preise bewegen sich dabei nicht selten bei unter einem Euro pro Paar. Tageskontaktlinsen sind aus hygienischer Sicht empfehlenswert, da Sie immer vollkommen frische und sterile Linsen in Ihr Auge einsetzen und sich keine Gedanken darüber zu machen brauchen, ob die Linsen ausreichend gereinigt wurden. Wie alle anderen Linsen auch sollten sie jedoch vor dem ersten Tragen unbedingt von einem Optiker angepasst werden, um Beeinträchtigungen der Augen und der Sehkraft zu vermeiden. Auch für ein optimales Tragegefühl ist eine perfekt passende Linse Voraussetzung. Wegwerflinsen eignen sich nicht für jeden, manch einer verträgt sie – wie auch andere Arten von Kontaktlinsen – nicht. Eine Herausforderung ist insbesondere für Anfänger das Einlegen auf Grund des sehr weichen Materials.

Einsatzbereiche von Wegwerflinsen

Tageskontaktlinsen stellen eine optimale Ergänzung zur Brille oder zu Monats- bzw. Jahreslinsen dar. Sie eignen sich zum Beispiel für die Verwendung im Urlaub, da Sie dann keine Pflegemittel mitführen müssen. Auch für den Sport treiben stellen Einmallinsen eine bequeme Alternative dar. Und auch beim Schwimmen sind Tageslinsen die erste Wahl. Beachten Sie jedoch: Eigentlich sollte gar keine Linse bei Wassersport & Co getragen werden, da das Risiko, dass sich Keime darauf festsetzen und es so zu Augeninfektionen kommt, zu hoch ist. Entfernen Sie Einmallinsen ebenso wie ihre längerfristigen Pendants beim Schlafen, um Sauerstoffmangel zu vermeiden.

Auch für den permanenten Einsatz sind die Wegwerflinsen geeignet. Allergiker kommen aufgrund der hohen Sterilität sogar oft besser mit ihnen zurecht als mit längerfristig verwendeten Kontaktlinsen. Wird eine Linse beschädigt oder geht sie verloren, kann sie sofort zu geringen Kosten durch eine neue ersetzt werden. Doch sind die Einweglinsen im Dauereinsatz relativ teuer und können auch nicht ganz so perfekt angepasst werden wie beispielsweise Monats- oder Jahreslinsen.

Sonderformen

Neben Tageskontaktlinsen zur Korrektur von Sehschwächen sind auch verschiedene Sonderausführungen zum einmaligen Gebrauch erhältlich. So können Sie auch als Nicht-Brillenträger an Halloween Motiv- oder Farblinsen einsetzen, um Ihr Erscheinungsbild noch gruseliger zu gestalten. Auch zur Veränderung der eigenen Augenfarbe können farbige Kontaktlinsen verwendet werden. Verwenden Sie solche Eintages-Linsen ebenfalls nicht mehrfach sondern entsorgen Sie sie direkt nach der Entfernung aus dem Auge.

Share.

About Author

Susanne Bach ist Expertin für Kontaktlinsen und hat selbst über 20 Monatslinsen und unzählige Tageslinsen getestet. Auf linsenvorteil.com gibt sie Tipps rund um den Vergleich und Online-Kauf von Kontaktlinsen.

Leave A Reply

Impressum